Sa

26

Apr

2014

Ein Wochenende im Oderbruch

Das Theater am Rand, direkt an der Oder im winzigen Ort Zollbrücke gelegen, ist ja nun mittlerweile wirklich kein Geheimtipp mehr. Ein Grund, sich als Otto-Normal-Brandenburger endlich auch einmal dorthin zu begeben. Und warum sollte man das nicht auch mit einem Kurzaufenthalt im Oderbruch verbinden? Gesagt, getan: ein passendes Wochenende herausgesucht, ein Blick auf den Spielplan, ja das könnte klappen.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

10

Apr

2013

Eine Wanderung von Strausberg nach Buckow

Start am Bahnhof Strausberg
Start am Bahnhof Strausberg

Vor einiger Zeit waren wir bereits einmal in der Märkischen Schweiz, an den Tornowseen. Ja, wir haben diese Gegend liebgewonnen, doch diesmal wollten wir uns ihr von etwas weiter weg nähern. Von Strausberg aus. Und zu Fuß. Strausberg ist gut mit der S-Bahn zu erreichen. Alle zwanzig Minuten fährt eine Bahn nach Strausberg, alle vierzig nach Strausberg-Nord. Wir haben uns für den Start in Strausberg (Vorstadt) entschieden.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Do

24

Jan

2013

Ein Besuch in Marwitz / Oberhavel

Ein freier Tag führte uns in den Landkreis Oberhavel, genauer gesagt nach Marwitz. Der Orte liegt noch innerhalb des Autobahn-Ringes, doch zum Berliner Speckgürtel zählt er auf jeden Fall nicht, dafür ist er (noch) zu weit von der Stadtgrenze entfernt. Es dominieren weite landwirtschaftliche Flächen und kleine, eher bescheidene Nachbar-Ortschaften.

mehr lesen 0 Kommentare

So

04

Nov

2012

Die Tornowseen oder Ein Lieblingsplatz der Berliner

Dorfkirche Pritzhagen
Die Dorfkirche von Pritzhagen

Vom 13. bis zum 20. September 1862 reiste Fontane durch das Oderland, besuchte Dörfer und Städte, bekannte und unbekannte. Ergänzt durch umfangreiche historische Studien, ging aus dieser Reise der Teil "Oderland" der "Wanderungen durch die Mark Brandenburg" hervor.
Der Märkischen Schweiz widmete er sich in einem Kapitel über Buckow sowie in einem den großen und kleinen Tornowsee, wo er einen der Lieblingsplätze der Berliner besuchte.

mehr lesen 10 Kommentare

Mi

26

Sep

2012

Wassermangel im Oderbruch ... - vor 40 Jahren.

Neulich fiel mir beim Papier wegbringen ein Stapel Zeitungen auf, der in der Papiertonne ganz oben drauf lag. Stark vergilbt, aber sonst ordentlich, wie aus einem Karton herausgenommen. Ich habe mir einen ganzen Packen herausgenommen und später gemütlich am Küchentisch zu Gemüte geführt. Ich habe festgestellt, dass alle ungefähr vom Juli 1973 stammen. Vorherrschendes Thema waren die "10. Weltfestspiele der Jugend und Studenten in Berlin". Vielleicht sagt das jemandem ja noch etwas - ich interessiere mich aber eher für die Artikel aus Brandenburg. Wie zum Beispiel für den folgenden vom 12. Juli 1973. Während heute, fast 40 Jahre später, die Bewohner des Oderbruchs über dauerhaft hohen Wasserstand klagen, hatte man in damaligen Sommer die entgegengesetzten Probleme ...

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

15

Sep

2012

Radtour von Rheinsberg in die Ruppiner Schweiz

Bekanntlich schwärmte ja schon der gute alte Fontane von der Ruppiner Schweiz. Man wisse gar nicht, welchem Örtchen man den Vorzug geben sollte: Ist's Rottstiel tief im Grunde kühl? Ist's Kunsterspring, ist's Boltenmühl? Ist's Boltenmühl, ist's Kunsterspring? Birgt Pfefferteich den Zauberring? Ist's Binenwalde? ... Wer Rheinsberg mehr als einen Tag lang besucht, darf sich selbst ein Bild machen. Mit einer Radtour zu den Seen der Ruppiner Schweiz.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

18

Aug

2012

Uferwege - ein Thema schon seit 100 Jahren

Bereits seit Jahren ist der Uferweg am Groß Glienicker See ein heftiger Streitpunkt in der dortigen Öffentlichkeit. Während der ehemalige Grenzpostenweg für viele Bewohner der Region ein beliebter Spazierweg geworden ist, reklamieren viele Anrainer für sich einen ungestörten Seezugang.

mehr lesen 0 Kommentare